Berufswahlsiegel

 

 

Bedeutung     Berufswahlsiegel-MV     Unser Konzept     Unsere Berufsberaterin

 

Berufswahlsiegel-MVDas Berufswahlsiegel M-V ist ein Qualitätssiegel, das einer Bildungsstätte nach eingehender Prüfung bescheinigt, eine hervorragende Berufsorientierung zu leisten. Es wurde im Schuljahr 2012/13 erstmalig in Mecklenburg-Vorpommern vergeben. Für unsere Schule stand damals sofort fest: Wir bewerben uns um das Berufswahlsiegel M-V! In einem ersten Online-Check im Oktober 2012 erreichten wir locker die erforderliche Prozentzahl, um für die Prüfung qualifiziert zu sein. Diese fand dann ganztägig im April 2013 statt. Dazu waren dann unendlich viele Einzelaktionen erforderlich, die in ihrer Gesamtheit der Prüfungskommission verdeutlichen konnte, dass wir würdig sind, das Berufswahlsiegel M-V verliehen zu bekommen. Am Tag der Prüfung wurden zunächst für 2 Stunden unsere Unterlagen geprüft, dann folgte eine zweistündige Präsentation und Verteidigung durch uns und unsere Partner und nach der Mittagspause und einer einstündigen Beratung der Kommission wurde das Ergebnis der Prüfung verkündet: Wir bekommen das Siegel! Im Juni fand die Festveranstaltung in Schwerin statt, auf der etwas über 50 Schulen des gesamten Landes das Siegel verliehen bekamen. Es ist zunächst bis 2016 gültig. Dann müssen wir uns einer erneuten Prüfung unterziehen. Aber keine Bange: Bis dahin haben wir unser Konzept weiter perfektioniert.

Für unsere Leser haben wir auszugsweise grundsätzliche Überlegungen zum Erhalt des Berufswahlsiegels in einer PDF zusammengestellt. Sie entstammt einer Präsentation, die zur Winterakademie 2014 in Rostock interessierten Lehrern aus dem ganzen Land vorgestellt wurde.

So erhielten wir das Berufswahlsiegel M-V