Unsere Berufsberaterin

 

 

Bedeutung     Berufswahlsiegel-MV     Unser Konzept     Unsere Berufsberaterin

 

Frau Kiecksee

 

Berufsberaterin_RSBB1Die für unsere Schule zuständige Berufsberaterin heißt Frau Kiecksee. Sie ist seit einigen Jahren für unsere Schüler die Ansprechpartnerin, wenn es um Belange des Weges von der Schule in den Beruf geht. Gemeinsam haben wir ein großes Maßnahme-Paket geschnürt, dass die Jahrgangsstufen 7 bis 10 umfasst. Um es kurz zu machen: Sie ist von 12 Monaten insgesamt 8 Monate mindestens einmal bei uns in der Schule und nimmt Kontakt zu Schülern, Lehrern und Eltern auf.

 

 

 

Das Maßnahme-Paket „Berufsorientierung mit Frau Kiecksee“

 

  • Fünf Beratertage für Schüler (Schüler buchen einen Sprechtermin während der Unterrichtszeit, Ort: RSBB)
  • Stunde der Berufsberaterin (Pro Klasse in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 eine Stunde während der Unterrichtszeit)
  • Projekttag „Karriereplanung“ für die Klassen 9 (Ort: KJFZ Wismar)
  • Projekttag „Bewerbertraining“ für die Klassen 10 (Ort: Filmbüro Wismar)
  • Elternversammlung, Referentin für die Versammlungen Klassen 9 und 10 (je getrennt)
  • Bewerbungstraining zum Praxislerntag für Klasse 9 in der Jahrgangsstufe 8, Beraterin für individuell zugeschnittene Praktikumsplätze
  • Tag der offenen Tür, Beratung von Eltern und Schülern
  • Maßnahmen der Berufsorientierung anderer Träger, Beratung von Eltern und Schüler

 

Unsere Berufsberaterin life mit „Wege in den Beruf“

 

Dieser Filmclip entstand während des Projekttages „Karriereplanung 2014“. In ca. 13 Minuten erfährt der Zuschauer, welche Wege in den Beruf für Schüler einer Regionalschule in Mecklenburg-Vorpommern nach der 9. und 10. Klasse möglich sind.

ACHTUNG: Der Clip startet nicht automatisch! Bitte klicken Sie den Startbutton.