Elternbrief vom 26.04.2021

Elternbrief als PDF-Datei
Hinweise zur Teststrategie als PDF-Datei
Formular zur Selbsterklärung als PDF-Datei
Einverständniserklärung Abnahme einer Testprobe in der Häuslichkeit PDF

26.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Schulkonferenz der Regionalen Schule „Bertolt Brecht“ hat am 14.4.2021 beschlossen, dass frühestens ab der 17. KW (ab 26.4.2021) die Corona-Selbsttests ausschließlich in der Häuslichkeit durchgeführt werden. Die Selbsttests sind immer vor dem Schulbesuch am Montag und am Mittwoch durchzuführen. Bislang beruhte die Selbsttestung auf Freiwilligkeit.

Nun gilt entsprechend der Regelungen des Infektionsschutzgesetzes die Testpflicht an den Schulen. Spätestens ab dem 28. April 2021 muss zweimal wöchentlich ein Test auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus durchgeführt werden. Ein negatives Testergebnis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus ist für die Schülerinnen und Schüler Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht beziehungsweise an Präsenzangeboten der Schule. Die Testergebnisse (Formular zur Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testergebnisses ab dem 28. April 2021) sind entsprechend immer montags und mittwochs vor Betreten der Schule der jeweiligen Schülerin bzw. dem jeweiligen Schüler abzugeben. Wer montags und/oder mittwochs nicht am Schulbesuch teilnimmt, hat das Formular am jeweils folgenden Tag abzugeben.

1. Verpflichtet werden

a) Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht/Wechselunterricht oder anderen Präsenzangeboten teilnehmen;

b) Schülerinnen und Schüler, die an der organisierten Notfallbetreuung teilnehmen;

c) Erziehungsberechtigte, die das Schulgebäude betreten wollen.

2. Die Testung ist verpflichtend

a) an zwei bestimmten, nicht aufeinanderfolgenden Tagen einer Schulwoche für Personen, die in Präsenz am Unterrichtsbetrieb oder der organisierten Notfallbetreuung teilnehmen beziehungsweise an ihr mitwirken,

b) sofern für die Schülerinnen und die Schüler und die in der Schule Tätigen in der betreffenden Schulwoche Präsenzpflicht im Umfang von mindestens zwei Tagen besteht.

c) auch sofern die Betreffenden nur an einem Tag in der Woche in der Schule anwesend sind.

3. Die Verpflichtung kann erfüllt werden durch

das Beibringen einer tagesaktuellen (nicht länger als 24 Stunden zurückliegenden) Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis in Form von:

a) einer Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis, der in einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder an anderer zulässiger Stelle durchgeführt wurde;

b) einer Selbsterklärung (Formular zur Selbsterklärung/Anlage 1) über einen zu Hause durchgeführten Selbsttest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis.

4. Die Verpflichtung gilt nicht

für Schülerinnen und Schüler, die an Abschlussprüfungen teilnehmen.

5. Verfahren bei positivem Testergebnis und bei respiratorischen Symptomen

Ein positiver Selbsttest stellt zunächst nur einen Anfangsverdacht auf eine mögliche Infektion dar. In diesem Zusammenhang erfolgt eine Aufklärung und Belehrung, wie nach Feststellung eines positiven Testergebnisses in der Häuslichkeit zu verfahren ist (Formular: Belehrung nach Feststellung eines positiven Testergebnisses in der Häuslichkeit- siehe: Elternbrief vom 15.4.2021 auf der Homepage).

6. Schülerinnen und Schüler, die der Testverpflichtung des Bundesgesetzes nicht nachkommen, entscheiden sich damit, nicht an den Präsenzangeboten bzw. dem Unterricht teilzunehmen. Dies betrifft auch den Besuch der Notfallbetreuung.

Alle erforderlichen Formulare finden Sie auf unserer Homepage.

Für alle, die bislang noch keinen Test bei sich selbst durchgeführt haben, habe ich im Internet Videos herausgesucht, die den Ablauf und die Durchführung zeigen. Bei Bedarf finden Sie sicher noch weitere.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Sylvia Upahl

Schulleiterin