Elternbrief vom 08.04.2021

Link zum Originalschreiben als PDF-Datei

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit diesem Schreiben erhalten Sie die notwendigen Informationen zum Schulbetrieb ab dem 12.4.21. Grundlage bildet die Dritte Verordnung zur Änderung der 2. Schul-Corona-Verordnung vom 8.4.2021. Für die Organisation des Schulbetriebs ist die jeweilige 7-Tage-Inzidenz des Mitt-
wochs für die darauffolgende Woche ausschlaggebend.

Folgende Regelungen gelten für den Schulbetrieb ab 12.04.2021 (Stufe 1 bei einer 7-Tage Inzidenz bis unter 150):

Klassen 5 und 6:
o Es gilt Präsenzpflicht. Ausgenommen davon sind diejenigen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der einschlägigen Regelungen vom Schulbesuch befreit sind. Diese werden in Distanz unterrichtet. Die Aufgaben für zu Hause befinden sich auf den entsprechenden Lernplattformen bzw. der Schulhomepage. Andere Anträge auf Befreiung von der Präsenzpflicht können bei der Schulleiterin gestellt werden.

o Es findet ein täglicher Präsenzunterricht in Form eines Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen statt.

o Schülerinnen und Schüler, die bislang noch kein Formular zur Gesundheitsbestätigung vorgelegt haben, müssen dies am ersten Tag des Schulbesuchs vollständig und aktuell ausgefüllt vorlegen. Anderenfalls werden diese zurück nach Hause geschickt und können erst am nächsten Tag mit dem Formular erneut die Schule besuchen. Das Formular (Teil A und B) befindet sich auf der Homepage der Schule.
(Elternbrief vom 26.3.21)

o Zweimal pro Woche finden die freiwilligen Selbsttests statt. Wer daran teilnehmen darf und bislang keine Einverständniserklärung abgegeben hat, kann dies noch nachträglich mitbringen. Das Formular zur Einverständniserklärung der Eltern für freiwillige SARS-CoV2-Selbsttests befindet sich auf der Homepage der Schule (Elternbrief vom 26.3.21)

Klassen 7 bis 9:
o Es gilt Präsenzpflicht. Ausgenommen davon sind diejenigen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der einschlägigen Regelungen vom Schulbesuch befreit sind. Diese werden in Distanz unterrichtet. Die Aufgaben für zu Hause befinden sich auf den entsprechenden Lernplattformen bzw. der Schulhomepage. Andere Anträge auf Befreiung von der Präsenzpflicht können bei der Schulleiterin gestellt werden.

o Ab Jahrgangsstufe 7 findet Wechselunterricht statt. Die Einteilung der Klassen in Gruppen wurde bereits auf dem DSB veröffentlicht. Ab 12.4.21 erfolgt ein wöchentlicher Wechsel der einzelnen Lerngruppen. Wir beginnen mit Gruppe A.

o Die Aufgabenerteilung für die Schülerinnen und Schüler jeweils in Distanz erfolgt durch die Fachlehrer über die bekannten Lernplattformen bzw. die Schulhomepage.

o Schülerinnen und Schüler, die bislang noch kein Formular zur Gesundheitsbestätigung vorgelegt haben, müssen dies am ersten Tag des Schulbesuchs vollständig und aktuell ausgefüllt vorlegen. Anderenfalls werden diese zurück nach Hause geschickt und können erst am nächsten Schultag mit dem Formular erneut die Schule besuchen. Das Formular (Teil A und B) befindet sich auf der Homepage der Schule.
(Elternbrief vom 26.3.21)

o Zweimal pro Woche finden die freiwilligen Selbsttests für die jeweils anwesenden Lerngruppen statt. Wer daran teilnehmen darf und bislang keine Einverständniserklärung abgegeben hat, kann dies noch nachträglich mitbringen. Das Formular zur Einverständniserklärung der Eltern für freiwillige SARS-CoV2-Selbsttests befindet sich auf der Homepage der Schule (Elternbrief vom 26.3.21)

Klasse 10 (Abschlussklassen):
o Es gilt Präsenzpflicht. Ausgenommen davon sind diejenigen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der einschlägigen Regelungen vom Schulbesuch befreit sind. Diese werden in Distanz unterrichtet. Die Aufgaben für zu Hause befinden sich auf den entsprechenden Lernplattformen bzw. der Schulhomepage.

o Es findet ein täglicher Präsenzunterricht in Form eines Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen statt.

o Schülerinnen und Schüler, die bislang noch kein Formular zur Gesundheitsbestätigung vorgelegt haben, müssen dies am ersten Tag des Schulbesuchs vollständig und aktuell ausgefüllt vorlegen. Anderenfalls werden diese zurück nach Hause geschickt und können erst am nächsten Tag mit dem Formular erneut die Schule besuchen. Das Formular (Teil A und B) befindet sich auf der Homepage der Schule.
(Elternbrief vom 26.3.21)

o Zweimal pro Woche finden die freiwilligen Selbsttests statt. Wer daran teilnehmen darf und bislang keine Einverständniserklärung abgegeben hat, kann dies noch nachträglich mitbringen. Das Formular zur Einverständniserklärung der Eltern für freiwillige SARS-CoV2-Selbsttests befindet sich auf der Homepage der Schule
(Elternbrief vom 26.3.21)


Sollte sich die 7-Tage-Inzidenz an einem Mittwoch auf ein Niveau ab 150 bewegen, erfolgt ein Wechsel in die Stufe 2 der Dritten Verordnung zur Änderung der 2. Schul-Corona-Verordnung vom 8.4.2021.

Bitte schauen Sie deshalb weiterhin auf unser DSB bzw. unsere Homepage.
Dort informiere ich Sie über die aktuellen Änderungen.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an mich.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Sylvia Upahl