15.03.2020 – Zur Situation


Wie NDR, Antenne-MV, Ostseezeitung und andere Medien am gestrigen Tag berichteten, hat unsere Ministerpräsidentin, Frau Manuela Schwesig auf einer gestern Mittag stattfindenden Pressekonferenz Folgendes mitgeteilt:

Alle Schulen in M-V werden ab Montag, dem 16. März geschlossen. Diese Maßnahme gilt bis zu dem 19. April, also dem ersten Sonntag nach den Osterferien. Danach beginnt der Schulbetrieb am 20. April.

Am Montag, dem 16. März können Eltern, die in Berufen arbeiten, die zur Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastruktur dient, ihre Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6 in unserer Schule für eine Notfallbetreuung im Sekretariat anmelden. Eine Berechtigung zur Notfallbetreuung wird geprüft.

Zur wichtigen Infrastruktur zählen:

  • Feuerwehr,
  • Polizei,
  • Strafvollzugsdienst,
  • Rettungsdienst,
  • medizinische Einrichtungen inklusive Apotheken,
  • Justizeinrichtungen,
  • ambulante und stationäre Pflegedienste,
  • stationäre Betreuungseinrichtungen,
  • Produktion und Versorgung mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Lebens,
  • kommunale Behörden,
  • Landesbehörden,
  • Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben,
  • Einrichtungen und kommunale Unternehmen, soweit notwendig pflichtige Aufgaben und Aufgaben der Daseinsvorsorge (z. B. Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung, ÖPNV) zwingend wahrzunehmen sind.

Alle dienstfähigen Lehrpersonen unserer Schule werden am 16. März in der Schule anwesend sein.

Die Schulschließung ist notwendig geworden, um die Ausbreitung des Corona-Virus abzubremsen. Seit Mittwoch, dem 11. März wurden daher an unserer Schule Schüler dazu angehalten, mit Desinfektionsmitteln die Hände zu reinigen.

Den exakten Wortlaut sowie erste Regelungen, die das Bildungsministerium verfügt hat, können Sie hier nachlesen.

Den Elternbrief unserer Bildungsministerin können Sie hier nachlesen.

In den Folgetagen werden wir auf unserer Homepage Aufgabenstellungen für unsere Schüler Klassen 5 bis 10 bereitstellen.

Unsere Schule wird in den Folgetagen werktags wie vor der Schließung erreichbar sein.