05.02.2020 – Wir helfen einem Zoo in Australien


Unglaublich: 611,- Euro

Australien erlebte 2019 eines der umfangreichsten Brände des Landes. Viele Städte und ein Territorium so groß wie manche europäischen Länder fielen den Flammen zum Opfer. Natürlich auch Pflanzen, Tiere und leider auch Menschen. Die Brandbekämpfungs-Truppen hatten vielfach gar keine Chance, weil es einfach zu heiß war.

Die Schüler unserer Schule wollten dem betroffenen Land nicht in diesen schweren Schicksalsstunden alleine lassen. Und so wurde eine wunderbare Idee geboren:

Ein Kuchenbasar der 6b und als besonderes Extra des Abends zum „Tag der Offenen Tür“ führte die Klasse auch noch eine Spendensammlung für die Opfer der Brandkatastrophe in Australien durch. 611,00 Euro kamen insgesamt zusammen.

Das Geld wird einem australischen Zoo gespendet, der durch den Brand verletzte Tiere wieder aufpäppelt. Zahara aus der Klasse 6b, die in den kommenden Sommerferien nach Australien zu ihren Verwandten fliegt, wird das Geld dort persönlich abgeben.