Projekttag Karriereplanung


Projekttag Karriereplanung der Klassen 9a und 9b

 

Die Aufgabe, einen „persönlichen Karriereplan“ zu entwickeln, hatten die Schüler der beiden 9. Klassen unserer Schule an ihrem Projekttag. In Kooperation mit Opti, unserer Berufsberaterin Frau Kieksee und den Klassenleiterinnen schauten die Schüler in die Zukunft und überlegten, wie sich im Moment und in Zukunft kleine oder große Ziele verwirklichen lassen. Den Jugendlichen wurde durch die Berufsberaterin Frau Kiecksee die verschiedenen Abschlussmöglichkeiten und mögliche beruflichen Wege aufgezeigt. Als besonders interessant bezeichneten die Schüler den kurzen Rückblick zu ihren Berufswünschen aus dem Assessment vom vergangenem Jahr und die Erfahrungen aus ihrem Praktikum. Sichtbar wurde, dass einige Schüler schon sehr konkrete Pläne und Ziele haben, anderen wiederum erst jetzt bewusst wurde, dass es Zeit ist, konkreter in die Zukunft zu schauen.

An Hand eines Zeitstrahls, den Frau Kiecksee und Frau Schikorr mit den Schülern gemeinsam erarbeiteten, zeigte sich, dass noch einige Anstrengungen und Herausforderungen zu meistern sind. Wichtig dabei war zu erkennen, was jeder Einzelne dafür tun muss, welche Hilfen man bekommen kann und dass es wichtig ist, seine persönlichen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Der Übergang von der Schule in den Beruf sollte gut geplant sein und erfordert kontinuierlich Unterstützung und Durchhaltevermögen.

C. Schikorr