21.03.2017 – Landesfinals mit tollen Erfolgen


Tolle Leistungen unserer Schüler bei den Landesfinals

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge können wir die letzten Sportereignisse unserer Schule betrachten. Vier Mannschaften qualifizierten sich über Vorausscheide für die jeweiligen Landesfinals. Das ist eine stolze Bilanz!

Als erstes waren die Basketballmädchen der 9. und 10. Klasse am Ball und bestätigten mit einem sehr guten 4. Platz ihre Stellung als beste regionale Schule im Land. Sie konnten somit ihren 5. Platz aus dem Vorjahr verbessern.

 

Im Tischtennis errangen die Mädchen der 9./10. Klasse nach spannenden Spielen den 4. Platz in Rostock.

Unsere jüngsten Basketballer und Basketballerinnen der 5. und 6. Klasse erreichten einen hervorragenden 4. Platz beim Landesfinale in Wismar. Beide Teams verpassten knapp die Medaillenränge. Die Mädchen führten bis kurz vor dem Abpfiff gegen den späteren Landessieger  und wären bei einem Sieg im Finale gelandet. So spielten sie um die Bronzemedaille, verloren aber gegen Vellahn.

Bei den Jungen war es sehr spannend . Es fehlten 10 Sekunden zum dritten Platz im Spiele gegen Rethwisch. Mit einem 3 Punktewurf der Gegner wurde aber der Traum zerstört.

Am Ende stehen vier 4. Plätze. Sehr gut gemacht. Da sieht man mal, dass sich trainieren auszahlt.

P.S.