13.11.2016 – Winterspaziergang 2016


Heute war ein wunderschöner Tag

Sonntag. Kein Unterricht. Die Sonne scheint. Der Wind weht nicht. Die Temperaturen sind knapp unter dem Gefrierpunkt. Also: Raus in die Natur.

Schon vom Fenster aus konnte ich sehen, was auf uns zukommt, wenn wir nun einfach mal einen kleinen Spaziergang machen. Also rein in die Stiefel uns Jacke über geworfen. Los gehts. Die Natur hat mich eingeladen. Was gab es außerdem noch: Kraniche, die über dem See und die Landschaft flogen, weil wir sie verstört hatten. Der Specht hämmert fleißig wie jeden Winter an den Bäumen herum und der Rote Milan lässt seinen Ruf weit hörbar erschallen. Eine Reihe von Ästen sind abgebrochen, weil sie der Last von Schnee und gefrorenem Eis nicht stand halten konnten. Ansonsten schaut euch ruhig mal die Fotos an. Hier alle 14 mit einer Breite von 1000 Pixel, in der Galerie mit 2000 Pixel Breite.

winterspaziergang2016_nov-1000pix_1

winterspaziergang2016_nov-1000pix_2

winterspaziergang2016_nov-1000pix_3

winterspaziergang2016_nov-1000pix_4

winterspaziergang2016_nov-1000pix_5

winterspaziergang2016_nov-1000pix_6

winterspaziergang2016_nov-1000pix_7

winterspaziergang2016_nov-1000pix_8

winterspaziergang2016_nov-1000pix_9

winterspaziergang2016_nov-1000pix_10

winterspaziergang2016_nov-1000pix_11

winterspaziergang2016_nov-1000pix_12

winterspaziergang2016_nov-1000pix_13

winterspaziergang2016_nov-1000pix_14

B.W.