26.09.2014: 19. Berufsinfo-Börse


Schon seit vielen Jahren nehmen unsere Schüler der 9. und 10. Klassen an der Berufsinfo-Börse in Wismar teil. Traditionell geht es am Freitag nach der Mittagspause zu Fuß zum Bürgerpark, um sich in der Reithalle nach Ausbildungsplatz-Anbietern umzusehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Es ist für alle die einfachste Art innerhalb kürzester Zeit möglichst viele Gespräche, die sich um die eigenen Zukunft ranken, zu führen. Die 9. Klassen haben dabei den Erkundungsauftrag erhalten, mit mindestens fünf potenziellen Anbietern zu sprechen. Dabei müssen wichtige Eckpunkte rund um die Lehrausbildung in Erfahrung gebracht werden. Die Ergebnisse müssen dann innerhalb von 14 Tagen in eine Dokumentation fließen. Diese hat einen der Jahresarbeit, welche in der Jahrgangsstufe 10 im Rahmen der mündlichen Prüfungen anfertigt werden muss, ähnlichen Aufbau. Die 10. Klassen haben, neben ihren eigenen Interessen an dieser Veranstaltung, den Auftrag, ausreichend Material zu sammeln, um eine Zweitafel-Präsentation über die Messe für jüngere Schüler anzufertigen.

Einige Schüler unserer Schule waren als Börsenlotsen an beiden Tagen tätig. Sie wurden in der Zeit von unserem Partner, der AWO Wismar, betreut.

Berufsinfoboerse-2014

Ehemalige Schüler

Berufsinfoboerse-2014_1

Im Dienst

Berufsinfoboerse-2014_8

Im Interview

Berufsinfoboerse-2014_6

Im Gespräch